Die Saitentür

Beschreibung Kinderband

 

„Die Saitentür“ ist ein an den Fähigkeiten und Fertigkeiten eines sowohl Vor- als auch Grundschulkindes orientiertes Praxisheft. Illustrationen und farbliche Gestaltung unterstützen den kindgerechten Charakter.

 

Musikalische Inhalte, wie z.B. Hörerziehung, Musiktheorie, Instrumentenkunde oder Spieltechnik, welche sich an den Lernfeldern orientieren, werden - im wahrsten Sinne des Wortes – auf bewegende und spielerische Weise aufbereitet, umgesetzt und gefestigt.

Methodisch erfolgt dies in Form von pädagogisch sowie didaktisch wertvollen und im Gitarrenunterricht bereits erprobten Spielen.

 

Der Kinderband versteht sich als Sammlung von Arbeitsblättern, welche die Thematik eines Spieles aufgreifen und so eine Wiederholung ermöglichen.

Die Kinder werden dazu angeleitet, die in (Bewegungs-) Spielen bereits erlebten Elemente in schriftlicher Form, Bastelarbeit oder Zuordnungsaufgaben zu vertiefen. So werden eine Vielzahl von Sinnen angesprochen, welches sich wiederum auf eine konstante und nachhaltige Festigung positiv auswirkt.

Die Reihenfolge wird von der Lehrkraft vorgegeben.

 

Es ist angedacht, dass jedes Kind über ein Arbeitsbuch verfügt. Schon beim Durchblättern, welches durch natürliche Neugierde hervorgerufen wird, kann es sich mit dem Material auseinandersetzen.

Bereits bekannte Spiele werden durch die Bilder ins Gedächtnis gerufen und durch Erinnern werden Inhalte manifestiert.

 

Gleichzeitig liefert das Praxisheft Informationen und Einblicke für die Eltern. So wird vermieden, dass ein euphorischer Ausruf eines Kindes, wie: „Wir haben heute... Fußball gespielt!“ , „...Schiffe versenkt!“ oder gar „...Tiere gefüttert!“ möglicherweise negativ im Raum stehen bleibt. Vielmehr regt es die Eltern zum Nachfragen an und könnte somit das Interesse am Unterricht wecken, vielleicht sogar motivierend auf die häusliche Betreuung und Unterstützung einwirken. 

Beschreibung Lehrerband

 

Begleitend zum Schüler Praxisheft ist ein Lehrerband erschienen.

Dieser enthält ausführliche didaktische und methodische Hinweise und Erklärungen.

Er richtet sich an alle, die Freude daran haben, musikalische Inhalte auf spielerische Weise zu vermitteln. Hier sind Lehrkräfte sowohl aus dem frühinstrumentalen als auch aus dem Folgeunterricht angesprochen.

 

Die Benutzer sind dazu angeleitet, diverse Spiele auszuprobieren, ins eigene Repertoire gegebenenfalls aufzunehmen und möglicherweise mit den Kindern eigene Variationen zu entwickeln.

 

Spiele erfüllen verschieden Zwecke. So können sie Bereiche der Wiederholung von Themen, Festigung von theoretischen Wissen und Einführung von neuen Inhalten bedienen oder einfach „zähe“ Unterrichtsminuten füllen. Die Lehrkraft bestimmt Zeit und Art des Spieles.

Sie tragen in jedem Fall zu einer positiven, motivierten, anschaulichen und entspannten Grundatmosphäre bei.

 

Den ersten Teil des Lehrerbandes bilden die Spielbeschreibungen.

Am Anfang eines jeden Spiels wird kurz erwähnt, welche Lernfelder bedient werden.

Danach folgt eine kurze Beschreibung der Vorbereitung. Somit hat die Lehrkraft einen Überblick über den Aufwand des Spiels und kann genaue Spielanweisungen geben.

Es schließt sich die Anleitung der Spiele mit eventuellen Varianten an.

Einigen Spielen ist am Ende noch eine Anmerkung hinzugefügt, welche den Vermerk auf mögliche Schwierigkeiten beinhaltet.

 

Der zweite Teil enthält ergänzende Kopiervorlagen zu den musikalischen Spielen der „Saitentür“, sowie schon gefertigte, spielbereite Tierkarten, die für die einzelnen Saiten stehen.

 

Die Autorin möchte mit der „Saitentür“, die Tür nach allen didaktischen und methodischen Seiten öffnen. Sie möchte sowohl Lehrkräften, als auch Kindern erweiterte Lehr- und Lernmethoden mit auf den Weg geben.

Des Weiteren möchte die Autorin Lehrkräfte darin bestärken, eventuell noch unbekanntes Terrain für sich zu erschließen bzw. aufzeigen, dass ein vermeintlicher „Pädagogenschlaf“ aufgehalten werden kann und auch sollte!

 

Neu

Notenheftvorstellung "Mein Gitarrenclub" (Video)

Kontakt

Workshop Musik Verlag

Twiete 1

25813 Husum

0 48 41 / 80 17 54

E-Mail